Basiernd auf der langjährigen Erfahrung der Komplementärmedizin entwickelte die Aeskulap-Klinik eine spezielle, umfassende Untersuchung, um die tiefliegenden Ursachen der chronischen gesundheitlichen Probleme aufzudecken. Diese ganzheitliche Untersuchung bildet die Grundlage für Ihre individuelle Therapie.

Ganzheitliche Diagnose

Jede Krankheit ist der Ausdruck einer Störung im labilen Gleichgewicht der Gesundheit. Erst aus dem gemeinsamen Gespräch und der ganzheitsmedizinischen Analyse lässt sich Ihre ganz persönliche, umfassende Diagnose erarbeiten. Deshalb steht vor jeder Behandlung die konventionell- und komplementärmedizinisch aufgebaute Eingangsunter­suchung.

Kombination bester Diagnoseverfahren

Die Kombination der besten diagnostischen Verfahren aus Schul- und Komplementärmedizin helfen uns, die wirkliche Ursache Ihrer Erkrankung zu finden.

Gestörte Regulation

Jeder offensichtlichen Krankheit mit Beschwerden und Symptomen geht eine Störung der körpereigenen Regulation voraus. Die ganzheitlichen komplementärmedizinischen Testverfahren zielen darauf ab, die gesundheitliche Störung Ihres Körpers in dieser Frühphase zu erfassen. Im Gegensatz zu den schulmedizinischen Methoden, die vor allem die gestörte Struktur eines Organs wie beispielsweise einen Beinbruch weitgehend wieder herstellen kann, liegt die Stärke der komplementärmedizinischen Therapien in der Normalisierung der gestörten Körperfunktionen.



Diagnostik in der Aeskulap Klinik